Sescom Sports Team – Aktivität und Motivation

Sport benefit

Leidenschaft und Engagement sind Werte, die wir in unserer Organisation kultivieren. Wir möchten sie aber auch im privaten Bereich unterstützen. Deswegen haben wir im Jahr 2015 in Sescom eine besondere Form des Mitarbeiter-Benefits angeboten – Sescom Sports Team.

Der Zweck dieser internen Initiative ist das Fördern der physischen Aktivität unserer Mitarbeiter. Eine Chance haben sowohl diejenigen, die professionell trainieren und für die der Sport etwas mehr als ein Hobby bedeutet, als auch diejenigen, die physische Anstrengung als eine Möglichkeit, die Freizeit aktiv zu verbringen, betrachten.

 

Wir wissen, dass die Unterstützung der Mitarbeiter in Aspekten, die nicht unbedingt mit der Arbeit verbunden sind, erhebliche Vorteile beiden Seiten bringen kann. Wir haben aber nicht erwartet, dass diese Initiative so positiv aufgenommen wird und dass sie zur erfolgreichen und medaillenträchtigen Teilnahme an landesweiten und später auch an internationalen Wettkämpfen führen wird.

Während der vier Jahre des Funktionierens von SST, haben seine Schützlinge an zahlreichen Sportveranstaltungen teilgenommen, u.a.: dem Lauf Gdańsk Business Run mit karitativem Charakter, Lauf Color Run in Gdingen, Runmageddon; in Triathlons: Triathlon Ironman Gdingen, Triathlon 5150 Warsaw, Lauf Color Run in Gdingen, Castle Triathlon in Malbork oder einer Reihe von Wettkämpfen World Tour in Beach-Volleyball.

Besonders erfolgreich war für uns das Jahr 2019. Unsere Mitarbeiter haben in sage und schreibe 20 Wettkämpfen in verschiedenen Sportdisziplinen gestartet. Die größten Erfolge haben sie in Volleyball erreicht, indem sie an landesweiten und internationalen Wettkämpfen teilgenommen haben. Von den insgesamt 10 Turnieren waren vier mit tollem Erfolg gekrönt – unsere Leute konnten vier Mal auf dem Siegertreppchen stehen. Auch bei den Triathlons waren unsere Sportler oft dabei, unabhängig von der Distanz und den Wetterbedingungen. Sie haben immer die Ziellinie erreicht. Wir haben auch beobachtet, welche Sportarten unsere Mitarbeiter begeistern und welchen sie ihre Freizeit gerne opfern.

Unsere Fußballmannschaft ist aktiv die ganze Saison, ähnlich wie unsere Reiter, die ihre Freizeit im Stahl und auf der Manege verbringen. Sport bedeutet Gesundheit. Wenn man Sport treibt, wird die Produktion von Endorphinen, genannt Glückshormone, aktiviert, wodurch man ein angenehmes Wohlfühlgefühl bekommt. Die physische Aktivität bedeutet nicht nur, dass man sich um den Körper kümmert, sondern dass man auch an dem eigenen Charakter arbeitet, denn wenn man gute Ergebnisse erreichen will, muss man konsequent und ausdauernd sein. Der Sport bietet auch die Gelegenheit, vom Alltag abzuschalten und Personen aus ganz anderem Milieu kennenzulernen, wodurch man seine Horizonte erweitern kann.

 

Nach vier Jahren des Funktionierens von Sescom Sports Team haben wir verstanden, dass das nicht nur ein weiterer Mitarbeiter-Benefit, sondern auch die Möglichkeit, sie von einer ganz anderen Seite kennenzulernen, ist. SST gab die Möglichkeit, eingespielte Teams außerhalb der Firma zu bilden. Wir sind stolz auf ihre Erfolge und auch auf das Engagement. Wir gehen sehr realistisch an die Idee work-life-balance heran. SST ist ein Impuls, neue Projekte zu entwickeln und zu realisieren, wodurch wir die die ganze Zeit ganz andere Hobbys der Leute, die mit uns zusammenarbeiten, kennenlernen.